Corona Update: Der Ball rollt wieder in Oststeinbek

Lange Zeit war es ruhig bei der Fußball-Jugendabteilung des Oststeinbeker Sportvereins, wie bei allen anderen Sportvereinen in Deutschland konnte auch in Oststeinbek der Ball seit dem 16.03.2020 nicht mehr über den Kunstrasenplatz rollen. Insgesamt 2 Monate lang sehnten sich die großen und kleinen Fußballer nach dem Tag, an welchem der Ball endlich wieder rollen sollte, nun ist dieser Tag endlich gekommen, wenn auch noch mit vielen Einschränkungen. Am 14.05.2020 wurde der Trainingsbetrieb auf dem Kunstrasenplatz am Meessen wieder aufgenommen, welche Vorkehrungen hierfür geschaffen wurden und welche Einschränkungen gelten, erläutern wir in diesem Beitrag

Trainingsbetrieb startet am 14.05.2020 mit Einschränkungen

Die Sehnsucht hat für viele Kinder ein Ende, unter Auflagen geht es endlich wieder auf den Platz.

Mit einer Ersatzverkündung der Landesverordnung (s. hier) hat das Land Schleswig-Holstein am 01.05.2020 Möglichkeiten geschaffen, dass auch die Fußballer des Landes wieder auf die Plätze dürfen. Die Platzsperren wurden aufgehoben und auch ein Training für Mannschaftssportarten bzw. Sportarten mit Körperkontakt (sofern im Trainingsbetrieb kein Körperkontakt stattfindet) unter freiem Himmel ermöglicht und dafür entsprechend umzusetzende Auflagen kommuniziert. Die Fußball-Jugendabteilung des Oststeinbeker Sportvereins hat sich hierzu in den vergangenen Tagen eng mit der Gesamt-Fußballabteilung sowie dem Vereinsvorstand abgestimmt und ein entsprechendes Konzept erstellt, welches anschließend den Trainern an die Hand gegeben wurde, um einen Trainingsablauf gemäß den Auflagen der Landesregierung durchführen zu können. Zusätzlich wurde die Anlage am Meessen mit den entsprechenden Hinweisen zu den Einschränkungen ausgestattet, sodass alle Personen welche die Anlage betreten noch mal gesondert auf die Auflagen hingewiesen werden. Neben den geltenden Abstandsregeln wird das Training unter anderem ausschließlich in Kleingruppen durchgeführt, Zuschauer sowie Eltern haben aktuell keinen Zutritt zur Anlage, der Kabinentrakt und sämtliche weitere Aufenthaltsräume bleiben geschlossen, auch wird bestmöglich vermieden, dass sich die Wege verschiedener Trainingsgruppen kreuzen. Starten werden in dieser Woche alle Jugendmannschaften ab der E-Jugend aufwärts, sollten die ersten Erfahrungen bezüglich der Einhaltung der Auflagen positiv ausfallen, wird kurzfristig auch über den Start des Trainingsbetriebs der jüngeren Jahrgänge entschieden.

Wie geht es weiter?

Solche Szenen wird es hoffentlich auch am Meessen bald wieder zu sehen geben.

Die Frage wie es nach den aktuellen Lockerungen weitergeht, stellen sich wahrscheinlich alle Menschen mehr oder weniger, so natürlich auch die Fußballer. Auch wenn der Fußball im Vergleich zu vielen anderen Bereichen in denen Existenzen bedroht sind und Menschen um Ihren Arbeitsplatz bangen als relativ unwichtig angesehen wird, so trägt er (und viele andere Sportarten natürlich auch) in vielen Belangen zu einer gesunden und starken Gesellschaft bei. Besonders Kinder und Jugendliche leiden unter der aktuellen Situation, in welcher soziale Kontakte nur noch eingeschränkt möglich sind und der natürliche Drang nach Bewegung nicht in vollem Umfang ausgeübt werden kann, besonders für diese wünschen wir uns, dass sich die aktuelle Situation bald weiter bessert und weitere Lockerungen beschlossen werden, um dann wieder in gewohntem Maße dem Ball auf dem Platz nachjagen zu können. In NRW soll etwa ab dem 30.05.2020 wieder ein normales Training inkl. Aufhebung des Kontaktverbots möglich sein (Quelle: Amateur Fußball Hamburg), man darf also gespannt und gleichzeitig zuversichtlich sein, dass uns bei weiter sinkenden Infektionszahlen ähnliche Lockerungen bevorstehen. Der Oststeinbeker Sportverein beobachtet die Situation aktuell mit verschärfter Aufmerksamkeit, um bei entsprechenden Ereignissen (sowohl positiver als auch negativer Natur) schnellstmöglich reagieren zu können, immer unter der Prämisse, dass die Gesundheit aller an erster Stelle steht. 

Um auf dem aktuellen Stand zu bleiben, empfehlen wir Euch die Facebook Seite der Fußball-Jugendabteilung zu abonnieren, dort halten wir Euch über alle Neuigkeiten auf dem Laufenden und stehen für Fragen rund um die Jugendabteilung zur Verfügung.

Veröffentlicht in News

One thought on “Corona Update: Der Ball rollt wieder in Oststeinbek

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

elf + 12 =