Eröffnungsturnier in Lauenburg

Saisoneröffnung mit Turniersieg gestartet

Wer steht schon gerne am Wochenende um 06:00 Uhr auf? Dafür muss man schon ganz schön (Fussball) verrückt sein.
Die 2011er scheinen es zu sein. Bei durchwachsenem Wetter trafen wir uns um kurz nach 08:00 uhr in Lauenburg um
unser erstes Turnier zu bestreiten.

Wie sich heraus stellen sollte, hat sich das frühe Aufstehen gelohnt.
Die Gegner hießen TuS Berne, Lauenburger SV (die Gastgeber) und VfL93 aus Hamburg.

Im Eröffnungsspiel hatten die Gastgeber gegen VfL93 klar mit 1:4 das nachsehen.

In unserem ersten Spiel gegen Berne schien es lange auf ein 0:0 hinaus zu laufen, ehe unser Sturm mit einem Doppelschlag in der 17. und 19. Minute den nicht unverdienten 2:0 Erfolg sicher stellen konnte.
Im Anschluß ging es mit 5minütiger Pause direkt gegen die Gastgeber. Der LSV hatte sich viel vorgenommen, doch unsere Abwehr konnte jeden Versuch beantworten, wir hatten jedoch auch Chancen zu kontern, waren
im Abschluss jedoch nicht konzentriert genung. Nachdem der VfL sein Spiel gegen Berne gewann, war klar das unser letztes Spiel die Entscheidung über den Turniersieg bringen würde.

Die Jungs waren hellwach und bereits nach nicht mal 10 Sekunden zappelte der Ball, nach einer schönen Aktion über unsere rechte Seite, beim VfL im Netz.
Was folgte war ein Spiel auf ein Tor, auf unser. Doch geschlossen, als Mannschaft, gelang es uns das Ergebnis zu halten. Diesmal waren wir konzentrierter und konnten in der 14. Minute einen Konter sauber zum
2:0 verwandeln. Der VfL gab sich nicht geschlagen, bewies eine tolle Moral und kam in der 19. Minute auf 2:1 ran. Sehr viel länger hätte das Spiel nicht gehen dürfen. Wir waren wirklich KO.
Nach dem Abpfiff hatten die Kinder jedoch neue Kraft gefunden und besangen Ihren ersten Turniersieg ausdauernd mit „So sehen Sieger aus….“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

drei + fünfzehn =