09.02.18 Insel-Cup bei TUS Finkenwerder

                                           Am Samstag den 09.02.18 stand der Insel-Cup bei TUS Finkenwerder an.

Dort haben unsere Jungs (2008er) einen souveränen 2.Platz erreicht.Zudem ist unsere Nummer 7 (Lenny), zum besten Spieler des Turnier gekürt wurden und nahm den Ehrenpokal strahlend entgegen.Bei diesem Turnier haben 8 Mannschaften teilgenommen.TUS Finkenwerder 1,TUS Finkenwerder 2, FC Türkiye, FC Süderelbe, FSV Harburg-Rönneburg, Bramfelder SV, Raspo-Uetersen und der Oststeinbeker SV Gespielt wurde in 2 Gruppen (Vorrunde……………..)

Im ersten Gruppenspiel haben unsere Jungs es mit dem FSV Harburg-Rönneburg zu tun gehabt.Alle Kinder waren gleich bei der Sache und haben dem Gegner kaum Chancen zu gelassen.Wir selber haben mit einem enormen Tempo und vielen Torchancen das Spiel gut im Griff gehabt.Durch eine Ecke von Joris in der 3.min, kam Henri zum Abschluss und wie führten schnell mit 1:0.In der 6.min erhöhten wir auf 2:0 durch Joris der durch einen Super Pass von Henri in Szene gesetzt wurde. Für den Endstand zum 3:0 in der 8.min, sorgte Lenny der durch einen tollen Abwurf unseres Torwart Marvin sich sofort den Ball schnappen konnte und sich mit seiner Schnelligkeit sofort zum gegnerischen Tor auf machte, um souverän abschließen können. Nach der 8.min haben unsere Jungs ein Gang zurück geschaltet und hat das Spiel super im Griff gehabt. Auch die Abwehr stand von Anfang an sehr gut.

 

Im zweiten Gruppenspiel mussten wir gegen Süderelbe antreten und es hat sich genauso angesehen, wie das erste Gruppenspiel.Das 1:0 wurde gleich in der 1.min durch Diogo erzielt durch  Vorlage von Henri.In der 3.min hat Lenny sich den Ball vom Gegner erkämpft und durch eine tolle Einzelleistung zum 2:0 abgeschlossen.Für den Endstand zum 3:0 in der 8.min, sorgte Jiri durch eine Vorlage von Joris.Die Abwehr mit Thure, Jiri etc. hat Super gestanden.

Im dritten und letzten Gruppenspiel  mussten wir gegen den Gastgeber Finkenwerder 1 antreten.Die Jungs haben sich gegen den vermeintlich schwächeren Gegner sehr anstrengen müssen.Man hat gesehen das Finkenwerder das Spiel unbedingt gegen uns gewinnen wollte.In der 7.min erzielte Jiri durch ein Dribbling mit Torabschluss das 1:0, was dann auch der Endstand war. Wir haben echt so einige Torchancen liegen gelassen.Die Abwehr musste bis zur letzten Minute alles abrufen.

Wir sind mit 7:0 Toren und 9 Punkten Gruppensieger geworden und konnten uns auf das Halbfinale freuen.

Im Halbfinale sind wir auf den  FSV Harburg-Rönneburg, den zweiten der Gruppe B angetreten.Das Spiel war Heiß umkämpft, bis Lenny in der 2.min durch Vorlage von Henri für uns die 1:0 Führung besorgte.Auch im diesem Spiel, mussten alle an ihre Grenzen gehen, um dieses Spiel gewinnen zu können.Am Ende hat sich das ausgezahlt, da wir das 1:0 bis zum Ende halten konnten und somit in das Finale einziehen konnten.Henri musste vor Freude weinen.

Im Finale sind wir dann gegen Raspo-Uetersen angetreten, die wir im Gruppenspiel 3:0 besiegt hatten.Die Jungs waren wie ausgewechselt!Wir waren müde und unkonzentriert und sind diesmal, nicht energisch genug gewesen.Somit viel in der 2.Spielminute das erste Gegentor 0:1.Jiri konnte zwar durch Vorlage von Lenny in der 3.min schnell den Ausgleich herstellen, aber man hat gesehen, dass die Jungs platt sind und somit fielen in der 5, 8 ,9 und 10 min. die weiteren Gegentore.So das wir uns im Finale 1:5 geschlagen geben musste.Uetersen hat sich im Turnier von Spiel zu Spiel wirklich gesteigert.

Mal verliert man, mal gewinnen die anderen.

Wir bedanken uns beim TUS Finkenwerder für die tolle Orga.

Hat echt Spaß bei euch gemacht.

Mit sportlichen Gruß

1.E (Jg.2008), Oststeinbeker SV

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

fünf × zwei =